Qualifizierung vor Beschäftigung

 

Sprache & Beruf:

Fit für Pflege- und Gesundheitsberufe        12.06.2017 - 12.12.2017

Fit für Service, Verkauf und Gastronomie   26.06.2017 - 29.12.2017

 

Nach Anfrage:

Fit für Textilkunde und Änderungsschneiderei

Fit für Metallhandwerk (mit Vorbereitung auf Schweißerpass-Kurs)

 

Wer kann teilnehmen?

Migranten und Geflüchtete, die Leistungen ALG II beziehen (Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts: Regelbedarf, Mehrbedarfe, Bedarfe für Unterkunft und Heizung)und ihre Deutschkenntnisse verbessern sollen, sich auf eine Ausbildung oder weitere Qualifizierung vorbereiten möchten,

in einem Betrieb ihre Fähigkeiten ausprobieren wollen.

Zustimmung durch die Vermittler des Jobcenter erforderlich.

 Inhalt und Ablauf der Qualifizierung

 Der Kurs dauert 6 Monate, insgesamt 750 Stunden, davon:

500 Stunden berufsbezogene Sprachförderung 

Deutsch als Fremdsprache, Steigerung der Sprachkenntnisse vom Niveau B1 auf B2 (GER) und  B2 uaf C1 (GER), Fachkunde – Grundlagen des Berufsfelds,

Festigung der Fachsprache, Kompetenzfeststellung, Bewerbungstraining, Jobcoaching. Inhalte der Sprachförderung sind allgemeinsprachlich mit

berufsbezogenen Unterrichtseinheiten aufgebaut

 250 Stunden Arbeitserprobung / Praktikum

Praktikumszeiten werden individuell in Absprache mit dem

Praktikumsbetrieb vereinbart.

Zertifikat

 Zum Abschluss des Kurses findet eine externe  B1/B2 oder B2/C1 (GER) Prüfung statt.

 

Information und Anmeldung:

 

Frau Romhild Conrad   

r.conrad@kirchhofschmiede.de

und   

    khs@khs.berlin

 

 Tel. (030)  612 88 250  und   612 89 530 

 

 

   

Im Rahmen des Programms "Qualifizierung vor Beschäftigung" gefördert durch: